Cookies

Beachten Sie, dass unsere Website Cookies verwendet, um Ihnen die relevanteste Erfahrung zu bieten, indem Sie sich an Präferenzen und wiederholte Besuche erinnern. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jederzeit die Cookie-Einstellungen besuchen, um Ihre Einstellungen zu überprüfen und eine kontrollierte Zustimmung zu erteilen.

Vielen Dank! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Übersicht über den Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern und die Navigation auf der Website zu verbessern. Von diesen Cookies werden diejenigen, die als notwendig kategorisiert werden, in Ihrem Browser gespeichert. Diese notwendigen Cookies sind für die grundlegenden Funktionen der Website unerlässlich. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, um zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Alle notwendigen Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie können sich auch dafür entscheiden, diese Cookies abzulehnen, aber die Abmeldung von einigen kann sich auf Ihre Browser-Erfahrung auswirken.

+
Funktional

Alle notwendigen Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Website unerlässlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionalitäten und Sicherheitsmerkmale gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

Immer aktiviert
+
Marketing-Cookies

Indem Sie die Verwendung von Cookies zu Marketingzwecken akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Informationen über Ihre Nutzung unserer Website für Google Ads zu. Auf diese Weise kann Google relevante PhotoRobot Anzeigen während Ihres Internetsurfens anzeigen. Sie können Cookies für Marketingzwecke jederzeit deaktivieren, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

+
Analytik

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen uns, Informationen über die Anzahl der Besucher, die Absprungrate, die Traffic-Quelle usw. bereitzustellen.

Speichern & Akzeptieren
Vielen Dank! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Kontaktieren Sie uns

So verbessern Sie die Conversions von Produktseiten

Treten Sie PhotoRobot bei, um zu erfahren, wie Sie die Conversions von Produktseiten verbessern und gleichzeitig mehr Traffic auf Ihre Produkte online lenken können.

Wie überzeugende Produktinhalte die Conversions von Produktseiten verbessern

In diesem Beitrag teilen wir mit, wie überzeugende Produktinhalte die Conversions von Produktseiten verbessern und mehr Traffic an die Orte bringen, an denen Ihre Produkte online erscheinen. Dies wird für Unternehmen heute immer wichtiger, da sich die Einkaufstrends stark in Richtung E-Commerce verschieben.

Es gab auch signifikante Spitzen bei Käufern, die Produkte online recherchierten, bevor sie endgültige Einkäufe in Geschäften tätigten. Dies galt bereits, bevor das Verbraucherverhalten auf die globale Pandemie reagierte, wurde aber inzwischen erheblich verstärkt.

Hier stehen digitale Produktinhalte im Mittelpunkt. Es hilft, die Lücken zwischen Online- und Offline-Shopping zu schließen und wird angesichts aktueller Trends zu einem der wichtigsten Umsatztreiber. Schauen wir uns nun an, wie Sie überzeugendere Produktinhalte erstellen und wie dies Ihre Produktseiten-Conversions verbessern kann.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Interaktion mit Produktinhalten immer wichtiger wird

Um den aktuellen Stand des E-Commerce zu veranschaulichen, schauen wir uns einige der wichtigsten Ergebnisse eines Avionos-Datenberichts aus dem Jahr 2019 zu den Verbrauchererwartungenan.

1. Online-Shopper erwarten 5-Sterne-Commerce-Erlebnisse

Bei so vielen Marken und Marktplätzen, aus denen Sie online wählen können, sollte dies keine Überraschung sein. Den Verbrauchern stehen jetzt praktisch endlose Optionen zur Verfügung, und sie werden nicht zögern, ein Unternehmen oder einen Einzelhändler ganz aufzugeben.

Tatsächlich gaben 73% (fast 1 von 3) der Käufer zu, dass sie Marken nach einer einzigen schlechten Erfahrung wahrscheinlich meiden würden. Dies verdeutlicht, wie wichtig nicht nur das Commerce-Erlebnis ist, sondern auch, sich im Online-Wettbewerb als vertrauenswürdiger Anbieter abheben zu können.

Das Erstellen ansprechender Produktinhalte ist eine Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, aber um die Conversions auf Ihren Produktseiten zu verbessern, müssen Ihre Inhalte ebenso informativ wie auffällig sein. Online-Käufer suchen nach Produkten und erwarten, dass Produktseiten die Informationen liefern, die sie benötigen, um selbstbewusste und fundierte Entscheidungen zu treffen.

2. Individualisierte Produktinhalte sind wertvoller

Ein weiteres wichtiges Ergebnis war, dass individualisierte Produkterlebnisse die Conversions auf Produktseiten verbessern. Von den Befragten gaben 78% an, dass sie eher von einem Unternehmen kaufen, das es ihnen ermöglicht, Produkte online zu personalisieren. Dies galt auch für den Vergleich zweier digitaler Marken oder Einzelhändler, die größtenteils identisch sind.

Wenn es keine Unterscheidungsmerkmale gibt, die eine Marke oder einen Einzelhändler mehr als eine andere hervorheben, schauen die Verbraucher darauf, wie sie Produkte auf den Produktseiten personalisieren können. Funktionen für Produktdesign oder Farbanpassung helfen Käufern, mehr Kontrolle zu haben und Produkte nach ihren eigenen Spezifikationen und Vorlieben zu personalisieren.

Dies gibt den Verbrauchern das Gefühl, dass ihr Produkt "einzigartig" ist, und unterscheidet den Artikel von jeder Konkurrenz, die auf ihren Produktseiten keine personalisierten Erlebnisse bietet.

3. Jüngere Generationen verlangen nach einzigartigeren Produkterlebnissen

Beweise deuten auch darauf hin, dass Sie, wenn Sie die Conversions von Produktseiten verbessern möchten, auf die kommenden Generationen eingehen müssen. Das Einkaufsverhalten dieser Generationen dreht sich um ihre Affinität zur Technik. Sie kaufen auf Mobilgeräten und Tablets, auf dem Desktop und von einem Gerät zum nächsten ein.

Dies stellt Produktseiten vor Herausforderungen, da sie nahtlos und reaktionsschnell auf jedem Gerät sein müssen, das Verbraucher zum Einkaufen verwenden. Von den Befragten glauben 69% (über zwei Drittel), dass digitale Marken und Einzelhändler sich der von ihnen verwendeten Geräte bewusster sein müssen.

Die Zahl steigt bei neueren Generationen erheblich an, wobei 83% der Gen Z und 84% der Millennials dasselbe sagen. Sie möchten konsistente Produktseitenerlebnisse auf allen Plattformen und Geräten, die sie zum Online-Shopping verwenden, und ermutigen Marken und Einzelhändler, mit ihren Gerätepräferenzen Schritt zu halten.

Überzeugende Produktinhalte sorgen für einen selbstbewussten Handel

Der nächste Faktor zur Verbesserung der Produktseiten-Conversions trägt zu einem selbstbewussten Handel bei. Im E-Commerce bedeutet dies, dass Produktseiten eher ein Verkaufsargument als eine Belastungsgrenze sind. Schließlich sind Ihre Produktfotos in einem Online-Verkauf Ihr wertvollstes Kapital für die Vermittlung von Informationen, um den Verbrauchern bei der Entscheidung zu helfen, ob sie Ihr Produkt kaufen möchten oder nicht.

Eine Digital Commerce 360-Umfrage ergab sogar, dass zu diesem Zeitpunkt 45% der Käufer Produktseiten besucht hatten, die nicht genügend Bilder lieferten, um Produkte angemessen zu visualisieren. Das entspricht einer großen Anzahl von Verbrauchern, von denen wir sicher annehmen können, dass sie ihre Einkäufe anderswo getätigt haben. Es zeigt auch, dass Sie so weit wie möglich das Einkaufserlebnis im Geschäft der physischen Inspektion von Produkten in der Hand replizieren müssen. 

Multi-Angle-Standbilder sind eine Möglichkeit, dies zu tun, während Technologien wie 360-Grad-Produktbetrachter und visuelle Produktkonfiguratoren noch immersivere und informativere Produkterlebnisse bieten. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass der einfache Einsatz von Produktdrehungen die Conversions auf Produktseiten um bis zu 47%erhöht.

Beeindruckende Produkterlebnisse fördern Bekanntheit, Engagement und Vertrauen

Produktseiten, die qualitativ hochwertige Produkterlebnisse betonen, führen in der heutigen Welt einfach zu höheren Conversions. Je stärker der Produktinhalt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie nicht nur mehr Traffic auf Ihre Produktseite lenken, sondern auch den Traffic länger auf der Seite halten.

Starke Produktseiten auf diese Weise tragen auch dazu bei, Markenbekanntheit aufzubauen und Vertrauen durch SEO-freundliche und verbraucherorientierte Inhalte aufzubauen. Packshots, 360-Grad-Spins, GIFs und konfigurierbare 3D-Modelle bieten dem Verbraucher einen Mehrwert, indem sie sicherstellen, dass seine Erwartungen an Produkte der Realität entsprechen. 

Dies wiederum bietet der Marke einen Mehrwert in form von insgesamt geringeren Renditen und oft einer stetigen Verbesserung der Conversions auf der Produktseite.

Um mehr über die Verbesserung Ihrer Produktinhalte für den E-Commerce zu erfahren

Bei PhotoRobotdreht sich unsere Mission um Produktfotografie für den E-Commerce und die Entwicklung von Lösungen, die Kunden helfen, mit ihren Produktseiten erfolgreich zu sein. Wir wissen, dass es in der heutigen Welt nicht ausreicht, nur eine starke Online-Präsenz zu haben. Ihr Produktinhalt muss beeindrucken und sich im wachsenden Wettbewerb abheben.

Um mehr über PhotoRobot Lösungen zu erfahren und wie Sie noch heute mit der Verbesserung der Conversions auf Ihrer Produktseite beginnen können, kontaktieren Sie uns, um eine kostenlose 1: 1-Beratung mit einem unserer Teammitglieder zu vereinbaren.